Die Plasma-Physik nach Keshe

Die Plasma-Physik nach Keshe

M.T. Keshe hat einen neuen Ansatz zur Physik erdacht, und viele neue Technologieansätze, die uns in eine neue Zukunft bringen können.

Die Physik, die Herr Keshe in seinen Büchern beschreibt, umfasst den gesamten Aufbau der Materie und sämtliche Wechselwirkungen untereinander. Es gibt viele Parallelen zu Walter Russell und einiges zu dem, was auch Prof. Dr. -Ing.  K. Meyl in seinen Büchern beschreibt.

Keshe - Aufbau der Materie

 Die Einstein-Theorie des Materieaufbau begreift dieses Universum als "Einen großen Ozean des Elektromagnetismus, von dem aus - und in dem - die Ströme der Gravitation, Materie und Energie fließen".

Walter Russell -The New Concept of the Universe (1953)

 

Wie bei Walter Russell, basiert auch die Physik von M. Keshe darauf, dass alles aus einem Ursprung kommt, und viele der Kräfte wie Gravitation, Materie und Energie Resultate eines gemeinsamen Ursprungs sind.

Bei M. Keshe ist dies das magnetische Feld, das der Ursprung aller Materie ist. Das folgende Bild zeigt wie sich die Materie schrittweise daraus ergibt, dass sich einzelne magnetische Strahlen durch Wechselwirkung zu einem magnetischen Feld und weiter zu plasmatisch-magnetischen  Feldern („pmtics“) verwirbeln.
 
Diese "pmtics" sind u.a. die Ausgangs-Felder, aus denen sich durch entsprechende Wechselwirkung von pmtics mit gleicher bzw. ähnlicher Feldstärke die Feldgebilde ergeben, die er "mafs" nennt und welche mit den bisherigen Elementarteilchen gleichgesetzt werden können (Quarks, Bosonen, ...). Einige dieser pmtics fungieren u.a. auch als Bindeglieder zwischen den einzelnen „mafs“.
 
Aus diesen mindestens drei „mafs“ verschiedener Feldstärken entsteht in Verbindung mit dem F1-Feld und einigen weiteren pmtics die Basis-Einheit der Materie, die er das Initial-Fundamental-Plasma bzw. das Neutron nennt.
 
Aus dem Neutron wiederum entsteht aufgrund eines zunehmenden Verlustes an pmtics (aufgrund von Bewegung bzw. Energieabgabe an andere Felder)  über einen geordneten (= immer nach demselben Schema ablaufenden) Zerfall das Proton und das Elektron, die weiteren Grundbausteine eines Atom.

Materie nach Keshe

Materie nach Keshe

Der hier dargestellte Aufbau ist ein erster Ansatz, der noch bewiesen werden muss. Er dient dem interessierten Leser dazu, vielleicht etwas die Theorien und Technologien zu verstehen.
(Quelle: minotech.de)


Die Keshefoundation bietet im Zusammenhang mit den Forschungen von M.T. Keshe Produkte im Bereich der Heilung, Energie und Raumfahrt an. Wie diese Produkte funktionieren und wie sie gebaut werden, wird von Herrn Keshe in wöchentlichen Teachings kostenfrei gelehrt. Auch wir arbeiten an der Umsetzung einiger seiner Technologien.

Welche Produkte bis heute offiziell von der Keshefoundation angeboten werden, entnehmen Sie bitte dem Keshefoundation-Webshop.


© Institut QSET
Datum des Ausdrucks: 18.09.2019