Die Informationsfeldbalancierung

Das Informationsfeld können wir als physikalisch-geistiges Feld betrachten, von dem aus alle materiellen, energetischen und psychischen Prozesse gesteuert werden. Krankheiten, Disharmonien und Dissonanzen wie z.B. Misserfolge bedeuten immer Blockaden des harmonischen Energie- und Informationsflusses und haben komplexe Ursachen. Mit dem TimeWaver lassen sich durch Abfrage des Informationsfeldes diese Ursachen auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) erkennen und balancieren. Die Analyse im Informationsfeld und die Wiederherstellung des Gleichgewichtes werden als Informationsfeldbalancierung bzw. Optimierung bezeichnet.

© Institut QSET
Datum des Ausdrucks: 19.11.2018