Die TimeWaver-Technologie - Wissenschaftliche Hintergrnde zum TimeWaver

Quantenphysik und der Einfluss des Bewusstseins
Auf der Ebene der Quantenphysik werden alle Ereignisse von Wahrscheinlichkeiten gesteuert. Langjährige Experimente am PEAR-Lab der Princeton Universität von Professor Robert Jahn und Brenda Dunne und vielen anderen Hochschulen haben gezeigt, dass solche Wahrscheinlichkeiten mit Hilfe des Bewusstseins auch über große Entfernungen beeinflusst werden können.
Unser Bewusstsein (Anmerkung: hier gemeint als unsere bewusste tägliche Wahrnehmung) hat im Allgemeinen keinen direkten Zugang zum Informationsfeld, da es sich aufgrund seiner dualen Natur entweder auf die äußere physische oder auf die innere psychische Wirklichkeit ausrichtet. Der Schweizer Psychologe C.G. Jung war der erste, der erkannt hat, dass das individuelle Unbewusste hingegen direkt mit einer Art globalen Informationsfeld kommuniziert, das er das kollektive Unbewusste nannte.

© Institut QSET
Datum des Ausdrucks: 19.11.2018