Beratung und Balancierung mit dem TimeWaver

Die TimeWavertechnologie ist in der Lage, zu allen erdenklichen "Schöpfungsobjekten", Prozessen und Situationen Analysen zu erstellen und diese zu harmonisieren. Dies ist möglich, weil der Mensch alles für ihn Erlebbare mit seinem Bewusstsein erfassen und mit spezifischen Informationen versehen kann. Da es der Mensch ist, der über den TimeWaver Analysen anstellt und dabei immer eine Intention verfolgt, ist es letztendlich auch der Mensch mit seinem Bewusstsein, der den TimeWaver mit dem Analyseobjekt verbindet.

Die Schulmedizin erkennt die Wirkweise des TimeWavers vor allem aus Gründen der Reproduzierbarkeit der Analysen und Ergebnisse nicht an. Für die  Wissenschaft ist zudem die Funktionsweise der Technologie TimeWaver schwer nachvollziehbar. Dies betrifft den Einsatz von Rauschgeneratoren oder des Kozyrev-Spiegels genauso wie die Theorien über Informationsfelder / morphogenetische Felder.

© Institut QSET
Datum des Ausdrucks: 19.11.2018